Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Vorträge, Seminare und Workshops

Vorträge, Seminare und Workshops

Hier finden Sie die Möglichkeit, in Vorträgen, Seminaren und Workshops sowohl in der Theorie als auch in der Praxis Ihr Knowhow zu den verschiedensten Themen zu schulen, aufzufrischen oder zu verfeinern. Für die meisten unserer Vorträge und Seminare erhalten Sie im Anschluß ein Skript als Ausdruck oder als PDF :-). 

Um die Organisation zu entlasten, bitten wir um schriftliche Anmeldung bis 2-3 Wochen vorher. Kurzfristige Buchungen werden natürlich nach Möglichkeit berücksichtigt. Bitte melden Sie sich in diesem Fall kurz telefonisch bei uns.

Bei frühzeitiger Zahlung bis zu mehr als 2 Monate im voraus gewähren wir einen Rabatt in Höhe von min. 5 % auf den Seminarpreis, je nach Zahlungstermin.

Bei einer Stornierung der Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn wird die Seminargebühr nicht fällig. Die Stornierung muß in schriftlicher Form erfolgen, per mail oder auch gerne per whatsapp oder sms. Bei späteren Stornierungen kann die Gebühr nicht erlassen oder erstattet werden, außer der Teilnehmer sorgt für einen Ersatzteilnehmer.
Wir bitten um Ihr Verständnis. 

 

Und hier gehts weiter zu den Seminarangeboten :

Artikel 1 - 6 (von 8)
  12  

Lernverhalten des Hundes

Abendvortrag

25. August 2019 um 17.00 Uhr

Dieser Vortrag ist für alle Trainings-Einsteiger ideal, aber auch gut geeignet, um wichtiges Grundwissen aufzufrischen !

Wie nehmen Hunde ihre Umwelt wahr, welche Informationen sind ihnen wichtig, wie genau und was können sie aus dem lernen, was sie hören, riechen, sehen, fühlen?

Wie werden diese Informationen im Gehirn aufgenommen, verarbeitet und weiter genutzt? Was kann das Lernen beeinflussen oder auch stören?

Artikel lesen »

Unsicherheiten und Ängste

Themenabend

31. August um 18.00 Uhr

Immer mehr Hunde reagieren auf viele Situationen mit Unsicherheit bis hin zu heftigen Panikattacken.

Die Hundeführer sind häufig völlig überfordert, verstehen das Verhalten nicht und stressen sogar den Hund noch zusätzlich durch völlig unsinnige Erziehungsmaßnahmen oder Kommandos oder heftige Korrekturen über die Leine.

Wo kommt sie her, die Unsicherheit oder Angst, wieviel davon ist angeboren, was über Erfahrungen verstärkt und was beeinflußt sie?

Artikel lesen »

Hormone, Botenstoffe und ihre Wirkung

Abendvortrag

3. September 2019 um 18.00 Uhr

Starke Gefühle wie Angst, Wut, Trauer oder große Freude zeigen sich nicht nur im Verhalten, sondern beeinflussen den Hund durch die Ausschüttung der dazugehörigen Hormone und Botenstoffe auch längerfristig und nachhaltig - und  sie können sich gegenseitig beeinflussen, hemmen oder verstärken.

Artikel lesen »

Körpersprache und Verhaltensmuster der Hunde

Abendvortrag

15. September 2019 um 18.00 Uhr

Wer Hunde verstehen will und erkennen möchte, wie sie sich fühlen, was sie vorhaben und warum sie sich auf bestimmte Weise verhalten, der sollte lernen, ihre Körpersprache zu lesen und die Zusammenhänge zu begreifen.

Es gibt verschiedene Verhaltenskreise wie Nahrungsaufnahme, Sexualverhalten, Jagdverhalten, Aggressionsverhalten. Jeder dieser Verhaltenskreise hat viele einzelne Verhaltensmuster und Körperbewegungen, die in unterschiedlicher Weise zusammengesetzt, aneinander gereiht und zum Teil ganz individuell für die Kommunikation genutzt werden.

Artikel lesen »

Hundebegegnungen

Abendvortrag

23. September 2019 um 18.00 Uhr

Jeder Hundehalter kennt es: freilaufender Hund ohne Hundebesitzer rennt auf einen zu und begrüßt oder attackiert den eigenen Hund. Oder der eigene Hund zickt an der Leine rum und bellt hysterisch, wenn fremde Hunde auf ihn zukommen.

Fast jeder Hundehalter hat mehr oder weniger Probleme bei Hundebegegnungen, ob im Freilauf oder an der Leine, ob mit gut bekannten oder fremden Hunden.

Artikel lesen »

Die Beschwichtigungssignale der Hunde

Abendvortrag

28. September 2019 um 17.00 Uhr

Die Beschwichtigungssignale der Hunde - auch Calming Signals genannt, stellen einen wichtigen Teil in der Kommunikation dar, weil sie sowohl als Präventivmaßnahme eingesetzt werden, um aggressives Verhalten beim anderen Hund oder von seitens des Menschen zu verhindern oder so schnell wie möglich zu stoppen. Sie sind also für eine gute Konfliktlösung unverzichtbar.

Artikel lesen »

  12  
Artikel 1 - 6 (von 8)
Seite
Menü
Info

Kontaktdaten

Hundeschule & Tierpension Liberty

Barbara Gleixner
Riedstraße 1
94553 Mariaposching - Ortsteil Loham

Telefon:      09906/ 94 34 877
Fax: 09906 / 94 34 878
Handy: 0177 / 66 10 792
email: barbaragleixner@yahoo.de

 

Downloads

  Allgemeine Geschäftsbedingungen
  Preisliste (Stand 1.7.2019)
  Brustgeschirr statt Halsband 
  Gründe für den Ungehorsam
des Hundes 
  Viel Ärger mit dem Hundedreck !
  Sprühhalsbänder

 


  



 

 

eXterne Links

BERUFung HUND e.V.

Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login